Ralph Kolbe

Der jetzige Firmeninhaber ist der Sohn des Gründers und wurde 1949 geboren, er absolvierte nach der Polytechnischen Oberschule eine Lehre bei der Zimmerei Herbeck, welche sich ebenfalls sehr viel mit Treppenbau beschäftigte.

Er trat nach seiner Lehre 1966 in den väterlichen Betrieb ein und legte 1973 seine Meisterprüfung im Zimmererhandwerk ab . Ab 1977 übernahm er den väterlichen Betrieb und führte verschiedenste Neuerungen ein. Nebenher war er als Leiter der Prüfungskommission für die Lehrlingsausbildung im Zimmererhandwerk im Bereich der Handwerkskammer Leipzig tätig, was auch heute noch der Fall ist.

Nach der Wende führte er den Betrieb in die neue Wirtschaftswelt ein und absolvierte verschiedenste Seminar. Ebenso wurde ab 1992 im Betrieb die CNC -Treppentechnik eingeführt welche zum rationalisierten Treppenbau beitrug.